bobbielinchen

me, myself and i
 

Meta





 

Papier

Ich schreibe. Nein, ich schreie! Ich schreie die Wörter auf das Papier. Pass auf! Sonst reisst das Papier. Ich schreie den ganzen Kummer raus. Die Verzweiflung, der Schmerz und die Wut. Alles verschwimmt vor meinem Auge. Die Schreie, die Wörter und die Buchstaben. Es ist still! nur ein "tock" ist zu hören. Ich sehe alles wieder scharf. Ein Tropfen verweilt auf dem Papier. Die einzelnen Buchstaben verschmelzen zu einem. Ich blicke auf. Es ist dunkel. Dunkel und still. Nur ein kleines Licht erhellt meine Schreie. Meine Hand ist taub. Taub von der Verzweiflung, dem Schmerz und der Wut. Ich lasse los. Die Schreie sind erstummt. Mein Kopf ist leer. Kälte und Müdigkeit steigt auf. Keine Schreie mehr, nur noch die Stille und ich.

15.3.14 21:55

Letzte Einträge: *seufz*, nie abgeschickt, Erleichterung? nene....., verbockt, geh doch einfach!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen